Suffolk-Zuchtböcke auf Bundesauktionen
20.03.2004-hb
31.07.2015. zuletzt aktualisiert 

 

19.  Suffolk-Elite-Bockauktion fand am 05./ 06. März 2014  in Karow/Mecklenburg-Vorpommern statt
        zusammen mit der 21. Elite für Schwarzköpfe.
      
  37 Suffolkböcke wurden aufgetrieben; von denen 31 Böcke (89 %) verkauft wurden  zu einem Durchschnittspreis von 905 €,   3.900 € war der Spitzenpreis.
       


14.  Suffolk-Elite-Bockauktion am 10./11. März 2009
        in Dettelbach/Bayern,
an der wir nicht teilgenommen haben.  Insgesamt waren 27 Böcke gemeldet;
       20 wurden aufgetrieben und verkauft. Die Qualität einiger Suffolkböcke, insbesondere einige nicht
       nachvollziehbare Prämierungsergebnisse, haben auch in diesem Jahr Fragen aufgeworfen.
       Einige unserer Jährlingsböcke 2009, die alle ab Hof verkauft wurden:       

      
           19945                               61790                                    61794 
         V: 14462 B*                        V: Howeburn Mercator        V: Roseden Senator
         8-8-8  11 1/2 Mon. 122 kg     8-8-8   9 Mon. 97 kg          8-8-7  9 1/3 Mon. 98 kg


1
3. Suffolk-Elite-Bockauktion am 12./13. März 2008 im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse
       bei  Soest/Bad Sassendorf in Nordrhein-Westfalen
      
 aus Termingründen konnten wir an dieser Auktion nicht teilnehmen.
       Wir bedauern dies sehr, da es für uns als engagierte Züchter immer interessant
       ist, sich mit seinen Tieren an der bundesweiten Konkurrenz
       messen zu lassen - egal ob Auktion oder Schau.
 


12. Suffolk-Elite-Bockauktion in Karow am 28./29. März 2007
     
 für Böcke geboren vom 05.09.2005 bis 26.04.2006      Wir waren mit 3 Jährlingsböcken vertreten.
      29 Suffolkböcke wurden aufgetrieben und von ihnen erfaßt:

Gewicht                           112 kg (KatNr. 62/geb.16.03.2006)
                                       bis 170 kg (KatNr. 68/geb.12.02.2006)
Ultraschall/Muskeldicke    37,7 mm bis 60,5 mm
Ultraschall/Fettauflage     09,5 mm bis 22,6 mm.

     


Die Anlieferung im großzügigen RMV-Vermarktungszentrum war hervorragend organisiert: am Eingang wurden die Tiere gewogen (Bild links) und im Anschluß folgte die Ultraschallmessung (Bild rechts). Danach konnten wir sie in fertig eingestreuten Boxen, in denen bereits Wasser vorhanden war, unterbringen.

     


Das Richten erfolgte in 4 Altersgruppen. Einen Wollsieger und Reserve-Wollsieger gibt es bei den Fleischschafen nach alter Sitte noch immer aber auch einen Fleischsieger und Reserve-Fleischsieger (müßte eigentlich Wenig-Fett-Sieger heißen, da wenig Fett nicht zwangsläufig viel Muskelmasse "=Fleisch" bedeutet).

       

   BBDE010110014462
   Benotung          8 - 8 - 8
   Zuchtindex        195
   Genotyp            G1 und NN

Bundessieger 2007    und 1-A-Bock in seiner Alterklasse
Ein sehr langer korrekter Bock mit sehr guter Bemuskelung,
mit 170 kg der schwerste Bock der Auktion

Vater              054457
Großvater      053800     Bundessieger 2003
                                           und Bundessieger 2005 in Österreich
                                             


11. Suffolk-Elite-Bockauktion in Laasdorf am 15./16. März 2006
      für Böcke geboren vom 20.09.2004 bis 25.04.2005

Von den 39 aufgetriebenen Suffolkböcken wurde erfaßt:
Gewicht                              117 kg  (Kat-Nr. 21/geb.01.01.05)
                                     -   161 kg (Kat.Nr. 14/geb.28.01.05)
Ultraschall/Muskeldicke   43,5 mm bis 58,6 mm
Ultraschall/Fettauflage    04,5 mm bis 14,5 mm

      Prämierung der Klasse II, von links:
I-A, Kat.Nr. 12, geb. 03.02.05, Index 157, 129 kg
I-B, Kat.Nr. 14, geb. 28.01.05, Index 176, 161 kg
I-C, Kat.Nr. 10, geb. 23.02.05, Index 202, 134 kg
I-D, Kat.Nr. 13, geb. 28.01.05, Index 162, 141 kg
I-E, Kat.Nr. 17, geb. 24.01.05, Index 139, 127 kg
I-F, Kat.Nr. 15, geb. 28.01.05, Index 162, 150 kg,
      mit 58,6 mm Muskeldicke das beste Ergebnis
      aller Suffolks
I-G, Kat.Nr. 11, geb. 21.02.05, Index 151, 134 kg
I-H, Kat.Nr. 18, geb. 23.01.05, Index 154, 127 kg
      fast nicht mehr im Bild

 


10.  Suffolk-Elite-Bockauktion in Alsfeld am 15./16. März 2005
       für Böcke geboren vom 24.11.2003 bis 23.04.2004

Die Böcke wurden in 6 Klassen gerichtet,
wir waren in den Klassen 1, 2 und 4 vertreten und errangen mehrere I. Preise.
Die Wahl einiger 1-A-Elite-Suffolk-Böcke 2005 hat Fragen aufgeworfen, da
offensichtliche Mängel nicht gesehen wurden, vielleicht wollte man sie auch gar nicht sehen.

 
 9.    Suffolk-Elite-Bockauktion in Northeim am 17./18. März 2004
       
für Böcke geboren vom  01.10.2002 bis 30.04.2003

Unsere Böcke waren die jüngsten, so daß wir von 5 Prämierungsklassen an den drei jüngsten teilnahmen:
in der ersten (jüngsten) Klasse stellten wir den 1-A-Bock, der Siegerbock der Klassen 1 bis 3 wurde; in allen drei Klassen errangen wir noch mehrere I. Preise.

    links: Siegerbock, geb. 9.3.03,
 Geburtstyp: Zwilling,
 Gewicht am 17.3.04: 141 kg;
 B 8 W 8 ÄE 9
 Züchter: Jörg Breyhahn